Auf dem Weg zur Fähre zeigte Flavio uns noch ein paar süße Orte und dann hieß es auch schon „Bye bye Gran Canaria“. Jetzt sind wir wieder auf Teneriffa, wo wir uns mittlerweile heimisch fühlen. Wir fuhren also um die halbe Insel, um in Costa Adeje unsere Unterkunft zu beziehen. Den Abend ließen wir in einer Touribar ausklingen, wo ein Entertainer uns die ganze Zeit vorsang. Natürlich lernten wir ihn direkt kennen – wir wissen leider immer noch nicht warum man diesen Job macht.

Kategorien: Türkei2.0

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.