Gestern hatten wir den entspanntesten Tag des ganzen Urlaubs. Trotzdem haben wir es noch nicht ein Mal geschafft am Strand zu liegen und Natalie war noch gar nicht schwimmen. Irgendwie sieht unser Urlaub wohl anders aus als der von anderen.

Am Morgen ging es erst mal nach Los Christianos unsere erste Unterkunft besuchen, ich hatte doch dort meinen Pulli und meine Hose vergessen. Sobald wir die hatten, ging es erst mal frühstücken, dann spazierten wir entspannt am Strand lang, bis wir auf Patricks Bar trafen. Ja und dann haben wir wohl die nächsten sieben Stunden in der Bar gesessen und es einfach mal gebissen nichts zu tun. Mein Highlight: die große Limoncello-Flasche die Patrick trug. Hausgemacht natürlich.

Kategorien: Türkei2.0

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.