Sechster Tag, Normales Leben

Joa, was hab ich eigentlich heute gemacht..? Irgendwann mittags hab ich Aprikosen für eine Aprikosenmarmelade geschnitte (das hat mindestens ne Stunde gedauert), eben war ich noch mal draußen ein paar Fotos machen.. Aber vielleicht kann ich euch ja ein paar generelle Sachen erzählen. Es scheint hier zum Beispiel kein „Guten Appetit“ zu geben. Zudem fängt auch jeder einfach an zu essen wenn er sein Essen hat, man wartet nicht auf die anderen. Geschwindigkeitslimits auf den Straßen sind so ne Sache und hier auf dem Sand.. na da kann man doch ohne Probleme schnell fahren und anschnallen brauch man sich auch nicht. .. Was fiel mir noch so auf.. Hmm.. es gab so ein paar Sachen die ich lustig zu erzählen fand, aber irgendwie fällt mir gerade nicht mehr ein was. Vielleicht streu ich das einfach hier und da mal ohne größeren Zusammenhang ein. Achso und dann hab ich mir heute noch einen weiteren Reiseplan gemacht, Freitag geht’s nach Dunedin. Da bleibe ich dann mindestens übers Wochenende, vielleicht auch länger. Es ist hier grundsätzlich ganz schön schwer weg zu kommen, ich habe heute erfahren, dass der Bus nach Dunedin nur alle zwei Tage fährt, zudem kostet er auch 48 Dollar. .. Ca. 32 Euro. Ganz schön viel für so ne kurze Strecke. Aber was sein muss muss sein, ich will hier ja nicht ewig sitzen.
Die liebe Toni gab mir den Tipp eine Galerie zu erstellen um meine Fotos sortierter zu haben und siehe da – es funktionierte wirklich. Jetzt sind sie zwar nicht mehr immer so passend zum Wort und auch nicht mehr so groß (aber man kann sie ja anklicken), dafür sortiert und mit Kommentar direkt unterm Bild.

« « Vorheriger Beitrag| Nächster Beitrag » »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.