Wir haben Hunger. Also ziehen wir los und suchen Mittagessen. Es gibt peruanische Pizza, ist lecker. Dann gehen wir Lamas suchen. Wir werden sogar fündig und freuen uns. Jetzt in aller Ruhe ein wenig die Stadt anschauen. Viele Kirchen, viele Menschen, etwas Chaos. Der Tag ist auch schon fast um, wir kaufen im Supermarkt die wichtigsten Lebensmittel, nehmen auf der Straße noch ein Eis mit und dann ab ins AirBnb, auf der Terrasse sitzen, die nächtliche Stadt beobachten und die nächsten Tage planen.

Kategorien: DramaLama

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.