Endlich haben wir die langersehnte 360 Tour gemacht. Diese wurde uns schon in Peru empfohlen und führt 360 Grad mit dem Boot um San Cristobal herum. Zwischendrin ging es zwei mal Schnorcheln. Wir sahen wieder Haie, Wasserschildkröten und einen riesigen Rochen (1,5×1,5m?). Er war riesig. Dementsprechend war das erste Schnorcheln schon gelungen und dann ging es mit dem Boot weiter. Wir sahen die hier berühmten Vögel wie den Blue Foot Boobie und besuchten einen umwerfend schönen Strand. Normalerweise kann ich Stränden nicht besonders viel abgewinnen, doch der hier war fast weiß und der Sand war so schön fein… das war echt klasse. Vom Boot aus wurde Fisch geangelt und später die Vögel gefüttert. Zum Abschluss ging es noch mal schnorcheln beim Kicker Rock, einen riesigen Felsen vor der Insel. Dort war die Felswand besonders beeindruckend, weil sie mega schön bunt war. Auch viele tolle Fische gab es dort. Am Abend trafen wir Lorena und Jorge wieder und kauften noch ein paar Souvenirs. Morgen geht es für uns hier leider wieder ins Flugzeug und aufs Festland.

Kategorien: DramaLama

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.