Jetzt sitze ich in Singapur am Flughafen und zum Glück gibt es hier offenes Wlan. Zwei Stunden Zeit hatte ich zum Umsteigen und trotzdem total Angst was zu verpassen. Deswegen sitze ich nun seit ner Stunde hier und warte darauf, dass mein Boarding endlich beginnt. Aber in 15 Minuten wird es dann endlich so weit sein. Durch diese Hektik kam ich leider nicht dazu den Schmetterlingsgarten genauer zu betrachten, ein schneller Blick von außen genügte mir. Auch ein kurzer Blick in die Raucherzone – ein Outdoorbereich – musste sein, um die Temperatur draußen abschätzen zu können, denn der Flughafen ist ordentlich gekühlt.

Draußen war es dann warm und feucht und stank nach Rauch, alles trieb einen schnell von dort weg. Aber ich hatte einen schönen Blick auf ein Singapore Airlines Flugzeug, die Gesellschaft mit der ich hier her geflogen bin.

Raucherzone

Der Flug an sich war sonst ziemlich ruhig, ich habe immer das Essen bestellt was am wenigsten europäisch klang, dementsprechend zum Flug passende Küche, asiatisch, scharf. Blöd nur, wenn man kein scharfes Essen mag wie ich. Aber wenn mand das mal außer Acht lässt war es eigentlich echt gut – nur eben nichts für mich 😀 Dennoch habe ich immer tapfer aufgegessen, denn irgendwas muss man ja zu sich nehmen. Und „normales“ Essen wäre ja langweilig gewesen 😉
Wenn ich dann in sechs Stunden in Sydney angekommen bin wird es vielleicht noch mal einen Post geben, jetzt muss ich aber erst einmal zum Boarding.

Mein Flugzeug Richtung Sydney

Fotos folgen sobald ich in Neuseeland bin.

Kategorien: KeinKiwiBlog

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.