So lange nichts mehr geschrieben, 14.08.15

Jetzt habt ihr aber schon wirklich lange nichts mehr von mir gehört. Aber ich war auch auf einem Hausboot und hatte kein Internet, also verzeiht mir.

Ich verließ Murchison, um mich nach Marahau aufzumachen und Daryl wieder zu sehen. Auf dem Weg hatte ich nette Begleitungen, der eine kaufte mir einen Pie (neuseeländische Spezialität, ich bin süchtig). Dann verbrachte ich den Abend mit Daryl und später seinem Freund Mark, eigentlich passierte die ganze Zeit nichts. Am nächsten Tag stieß Jasmine zu uns. Jasmine habe ich vor ungefähr vier Monaten in Ranfurly bei einem Barbeque kennen gelernt, sie kommt aus Malaysia. Zwischendrin hatten wir keinen Kontakt, aber irgendwie erzählte sie mir dass sie den Abel Tasman Park sehen wolle, weswegen ich ihr Daryl empfohl und mich dann selbst auf den Weg dahin machte um sie besser kennen zu lernen, da sie mir damals sehr sympathisch war. An diesesm Tag arbeiteten wir ein wenig an Daryls selbstgebautem Wohnwagen herum, für den nächstenTag hatte er uns eine Bootstour organisiert, die normaler Weise 160/180$ kostet.. Das füllte den halben Tag und war alles in allem sehr nett.

In den nächsten Tagen strichen wir das Hausboot, Jasmine und ich machten einen Ausflug nach Kaiteriteri, ich sah meinen Lieblingshund wieder, eigentlich passierte nicht viel.

Alles in allem war das eine schöne Zeit, trotzdem machte ich mich dann gestern auf um das nächste Abenteuer zu starten. Ich machte mich auf nach Hokitika, wo ich bei einem freundlichen Couchsurfing-Host landete 🙂

 

P.S. Einige Fotos wollen irgendwie nicht hochgeladen werden, deswegen fehöt jetzt mein Lieblingshund und die Größe des Vogels im Vergleich und ein paar andere hübsche Sachen 🙁 Wer bei Facebook ist kann sie da finden.

« « Vorheriger Beitrag| Nächster Beitrag » »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.