09.07.15 – Das Unmögliche möglich machen

Als erstes möchte ich noch ein Foto vom gestrigen Sandboarden hinzufügen:

Und dann.. Lasse ich mal die Fotos für sich sprechen. 08:30 wurden wir hier aufgesammelt und fuhren eine viertel Stunde Auto. Nach kurzem Einführungsvideo ging es auch schon los.

Leider war mein Grinsen so breit, dass die Fotos alle ein wenig scheiße aussehen 😀

16000 ft., 65 Sekunden freier Fall 🙂

Danach ließ ich mich in Kerikeri aussetzen. Dort lief ich ein wenig durch den Ort und schaute mir alles an.

Dann ging es wieder zurück nach Paihia, dort noch in zwei drei Shops und dann zum Food-Market, bevor ich es mir wieder im Hostel bequem machte und mit Marion einen Film schaute 🙂

« « Vorheriger Beitrag| Nächster Beitrag » »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.