06.07.15 – Paihia, Bay of Islands

Heute ging es dann nach Paihia – ein wunderschöner Ort, aus dem ich aber erst mal mit der Fähre nach Russell gefahren bin, welches ehemals die Hauptstadt Neuseelands war 😀 .

Dort machte ich dann einen Spaziergang zur Nordküste, von wo aus man über all die Inseln der Bay of Islands (144 Stück), naja zumindest über einige, blicken konnte.

Danach besuchte ich die älteste Kirche Neuseelands (von 1836) und dann ging es auch schon wieder zurück nach Paihia.

In Paihia angekommen traf ich dann meine Freunde aus Whangarei wieder, den Tschechen und ein Mädel aus Frankreich, die aber in Kanada wohnt. Mit denen verbrachte ich den Abend, aß eine Runde Sushi, schaute mir den Sonnenuntergang an und bin mir Marion morgen zum Gegend anschauen verabredet 🙂

« « Vorheriger Beitrag| Nächster Beitrag » »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.