30.09.15, abends, Airport.

Ich traf mich wieder mit Babs und zusammen gingen wir erst einmal in den Botanischen Garten in Hamilton (von dem ich vor Monaten schon so begeistert war).

Wir fuhren herum, wurden nachts von einem Campingplatz evakuiert, gingen vier Stunden am Stück reiten, kauften Unmengen Eiscreme ohne Tiefkühler, taten so dies und das.

Jetzt sitze ich hier in Auckland am Flughafen (00:50 Uhr) fliege ich los und bin schon aufgeregt wie zuhause sein wird. Klar, es erwartet mich nicht so viel Aufregung wie auf dem Hinflug, aber ich bin sicher ich werde auch zuhause eine wunderbare Zeit haben. Aber erst einmal kommt ein laaaanger Flug und 7 Stunden Aufenthalt in Singapur. Und dann holt mich mein wunderbarer Vater in Frankfurt ab <3

« « Vorheriger Beitrag| Nächster Beitrag » »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.