08.09.15, mal was Neues

Heute bin ich mit einer Mitfahrt von Franz Joseph ganz bis nach Christchurch gekommen, ziemlich nette Leute – gute Fahrt.

Und jetzt dachte ich für die drei letzten Wochen kann man seinen Lebensstil noch mal komplett umstellen und Neues wagen. Also werde ich mich in den nächsten Wochen wie ein ganz normaler Reisender benehmen und mit einem Auto die Gegend erkunden. Wie das? Irgendwie habe ich wen gefunden, der die gleichen Pläne hat wie ich und dazu noch ein Auto.

Und da wir vermutlich einiges an Freedom-Camping ausprobieren kann es sein, dass ich öfters kein Internet habe und mein Blog darunter ein wenig leidet. Lasst euch davon bitte nicht irritieren, mir geht es gut.

 

Allles Liebe,

Luisa.

« « Vorheriger Beitrag| Nächster Beitrag » »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.